Einblick ins Zahnlager: Schnell den passenden Zahn zulegen

Kategorie: Vollkeramik
Kontakt aufnehmen
Monika Steinbrenner leitet das zentrale Zahnlager von Henry Schein Dental in Göppingen. Im Interview gibt sie Einblicke in ihre Arbeit und zeigt, was das Zahnlager von denen anderer Anbieter unterscheidet.

Frau Steinbrenner, was zeichnet das Zahnlager aus und welche Rolle spielen Sie dabei?

Wir bieten Laboren ein umfassendes Angebot an Zahngarnituren führender Hersteller wie z.B. VITA, Ivoclar und Dentsply Sirona. Da wir durchdachte Prozesse etabliert haben, können wir sicherstellen, dass die Zähne in ihren zahlreichen Ausführungen verfügbar sind. Als Leiterin behalte ich den Überblick über das große Ganze. So prüfe ich zum Beispiel jeden Morgen den Bestand, um bei Bedarf rechtzeitig nachzubestellen.

Das erfordert sicher eine vorausschauende Planung?

Das stimmt. Wir kalkulieren nicht Spitz auf Knopf. Stattdessen halten wir einen Übervorrat von Zahngarnituren gängiger Farben und Formen.

Hilfreich hierfür ist ein Programm, das automatisch Bestellungen für bestimmte Produkte auslöst. So schaffen wir eine sichere Verfügbarkeit der Ware für Labore. Ebenso haben wir immer ein Ohr am Markt. Wenn zum Beispiel ein Hersteller Produktionsschwierigkeiten hat, versuchen wir, die Bestände aufzubauen, um eventuelle Lieferengpässe zu vermeiden. 

Was bedeutet Ihr umfassendes Angebot in Zahlen?

Wir haben mehr als 30.000 Front- und mehr als 35.000 Seitenzahngarnituren auf Lager. In Summe sind das über eine halbe Million Einzelzähne. Dieses Sortiment übersteigt das Angebot der meisten Zahnlager um ein Vielfaches.

Zitatzeichen
Autorbild

Wir kalkulieren nicht Spitz auf Knopf, sondern halten einen Übervorrat von Zahngarnituren gängiger Farben und Formen.

– Monika Steinbrenner
Leiterin eines Zahnlagers in Göppingen

Wie viele Bestellungen laufen täglich über Ihren Tisch?

Täglich erhalten wir etwa 80 bis 160 Bestellungen, die wir umgehend bearbeiten. Hinzu kommen Retouren von Zahngarnituren aus den Laboren. Hier kontrollieren wir jede einzelne Garnitur auf angeschliffene oder falsch aufgesteckte Zähne. Das ist sehr aufwendig, aber notwendig. Denn eine Gutschrift können wir unseren Kunden nur für einwandfreie Garnituren erstellen.

Eine enorme Auswahl, viele Bestellungen, aufwendige Prüfungen: Wie bewältigen Sie das?

Meine Mitarbeiter und ich decken alle Unternehmensbereiche eigenständig und zentral in Göppingen ab – vom Einkauf über die Kommissionierung bis hin zum Kundenkontakt. So geht alles Hand in Hand, und wir können schnell reagieren. Wir sind ein eingespieltes Team und größtenteils Allrounder, die je nach Bedarf unterschiedliche Aufgaben übernehmen und sich gegenseitig unterstützen.

Zitatzeichen
Autorbild

Wir verschicken die Zahngarnituren meist noch am Tag der Bestellung.

Angenommen, ein Laborinhaber will neue Zahngarnituren bestellen. Warum sollte er sich für das Zahnlager von Henry Schein Dental entscheiden?

Labore erhalten bei uns in aller Regel genau die Zähne, die sie gerade benötigen – und das sehr schnell.

Bei Bedarf beraten wir bei der Produktauswahl, zum Beispiel per Telefon. Anhand der Formenkarte suchen wir den passenden Zahn für den jeweiligen Einsatzzweck aus.

Jetzt bestellen

Wie schnell bearbeiten Sie Bestellungen der Labore?

Wir verschicken die Zahngarnituren meist noch am Tag der Bestellung. Voraussetzung dafür ist, dass die Aufträge montags bis donnerstags bis 16 Uhr oder freitags bis 14 Uhr eingehen.

Oft sind die Zähne dann schon am nächsten Tag im Labor. Wenn es besonders eilt, können Labore den Expressversand in Anspruch nehmen.

Ein laboreigenes Zahnlager erfordert einen hohen Pflegeaufwand. Gibt es hierfür auch Unterstützung?

Ja, durch den Vertriebsaußendienst von Henry Schein Dental. Auf Wunsch kümmern sich die Mitarbeiter um die korrekte Bestückung des Zahnlagers und entlasten Labore somit spürbar.

Sie leiten das Zahnlager seit über 20 Jahren. Gab es in dieser Zeit besonders beeindruckende Erlebnisse, an die Sie sich gern erinnern?

Früher sind die Kunden oft mit Gipsmodellen zu uns gekommen und haben auf Basis dessen die Zähne ausgesucht. Solche Begegnungen sind toll, auch wenn sie heute nicht mehr oft vorkommen.

Der Kundenkontakt an sich ist mir aber auch heute noch sehr wichtig, und ich bin sehr zufrieden mit den vielen positiven Rückmeldungen. Oft erhalten wir E-Mails, in denen sich Laborinhaber für unsere Zuverlässigkeit bedanken. Das zeigt mir, dass es unserem tollen Team gelingt, Kunden jeden Tag aufs Neue mit unserem umfassenden Angebot zu überzeugen. 

Autorbild

Zur Person

Monika Steinbrenner leitet das Zahnlager in Göppingen seit der Gründung im Jahr 2001. Die Dentalkauffrau schätzt den Austausch mit den Laboren und ihrem Team.

Zahn
Das Zahnlager von Henry Schein

Das Zahnlager in Göppingen bietet eine umfassende Auswahl qualitativ hochwertiger Zahngarnituren führender Hersteller. Der Bestand umfasst aktuell 34.623 Front- und 36.569 Seitenzahngarnituren. In Summe sind das 500.290 Einzelzähne*. Als zentrales Zahnlager von Henry Schein Dental versorgt es Labore aus Deutschland und Österreich. Bestellungen können per Telefon, Fax, E-Mail oder Webshop augegeben werden.

Sie erreichen das Zahnlager unter der Nummer 0800 9246 835 (0800 ZAHNTEL).

*Stand: 01.08.2023

Zahnlager kontaktieren
Jetzt Kontakt zu den Experten im Zahnlager aufnehmen:
Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Checkbox-Elemente

Jetzt immer up to date bleiben!

  • Veranstaltungen und Fortbildungsangebote
  • Exklusive Angebote und Services von Henry Schein
  • Trends und Produktneuheiten für Praxis und Labor
vom 07.11.2023
Ähnliche Beiträge
Zirlux 16+ Sintern
Zirkonoxid ist anwendersensibel! Die fachgerechte Herstellung von Restaurationen aus Zirlux 16+ erfordert eine fachgerechte Handhabung. Bereits kleine Fehler
Zirkonoxid
Beim Fräsen von Zirkonoxid gilt „Wir treffen Entscheidun­gen, die Maschine führt aus“. Denn der Satz enthält eine wichtige Botschaft: Randaus­brüche,
Monika Steinbrenner leitet das zentrale Zahnlager von Henry Schein Dental in Göppingen. Im Interview gibt sie Einblicke in ihre Arbeit und zeigt, was das
Jetzt immer up to date bleiben!
Wer keine Informationen verpassen will, kann sich für den Henry Schein Newsletter registrieren, der - neben tagesaktuellen Angeboten - auch immer die neusten Berichte direkt in die Postfächer der Abonnenten bringt.