Primecan Test: Connect und Primescan AC von Dentsply Sirona

Kategorie: Intraoralscanner
Angebot anfragen
Unser Primescan Test der Modelle Primescan Connect und Primescan AC zeigt die leistungsstarken Scanner von Dentsply Sirona im Experten-Check.

Die Primescan von Dentsply Sirona, hat sich zu einem der beliebtesten Standalone-Intraoralscanner entwickelt. Immer häufiger wird der Premium-Scanner auch in Praxen eingesetzt, die digital abformen, aber die Fertigung der Prothetik weiterhin außer Haus geben.

Mit der Primescan Connect gibt es das Gerät seit einiger Zeit auch in schlanker Laptop-Konfiguration speziell für den Scan-Only-Einsatz - und zu einem besonders attraktiven Preis. Bei der Primescan Connect ist der Scanner selbst baugleich mit der bewährten Primescan AC, beide Konfigurationen unterscheiden sich aber in verschiedenen Bereich, die unten im Detail dargestellt und bewertet werden.

Die Stärken der Primescan liegen in einer überdurchschnittlich hohen Genauigkeit und einer einfachen und intuitiven Bedienung. Die Cloud-Plattform DS-Core zur nahtlosen Verbindung von Hard- und Software und kontinuierliche Updates ermöglichen eine einfache Umstellung von der traditionellen zur digitalen Abformung.

Die Vorteile für die Praxis: Die Integration der Primescan trägt zur Beschleunigung der Prozesse bei und entlastet das Praxisteam durch vereinfachte und schlanke Arbeitsabläufe. Darüber hinaus bietet der Scanner vielfältige Anwendungsmöglichkeiten, von der digitalen Implantologie bis hin zur Aligner-Therapie, und unterstützt Zahnärzte sowie Labortechniker bei der effizienten Gestaltung ihrer Arbeitsabläufe. 

Inhalt dieses Artikels

Primescan Connect: Flexibler Scanner mit Laptop

Hinter der neue Primescan Connect verbirgt sich eine flexible und kostengünstige Konfiguration des Scanners und somit eine pragmatische Lösung für den Einstieg in die digitale Zahnheilkunde, bei der die Nutzer  von der vollen Leistungsfähigkeit des bewährten Scanners profitieren. Dabei wird die Primescan an einen Laptop angeschlossen. So lässt sie sich flexibel in den Arbeitsablauf und in die Behandlungszimmer integrieren.

Der Scanner selbst steht der bereits bekannten Primescan in nichts nach. Das macht die Primescan Connect gerade für den Einstieg in die digitale Zahnmedizin attraktiv.

Auch der digitale Workflow mit Kolleginnen und Kollegen sowie Laboren läuft reibungslos. Über das cloudbasierte DS-Core von Dentsply Sirona können die Daten gemeinsam mit anderen Falldateien geteilt und freigeben werden.

Angebot für Primescan Connect anfordern
Zitatzeichen
Autorbild

Interessant ist die Primescan Connect beispielsweise für den Einsatz in eher engen Räumen, oder auch in Praxen mit mehreren Etagen. Im Praxis-Test der Primescan Connect zeigt sich immer wieder, dass das Set-up des Systems durch den Laptop deutlich flexibler ist als bei der Primescan mit Cart. Die Kamera bleibt dabei unverändert, Nutzer profitieren von der bewährten Scan-Qualität. 

– Uwe Herzog
CAD/CAM-Experte bei Henry Schein

Die Primescan Connect in Bildern

Primescan AC: Standalone-Scanner mit Erweiterungsoption

CEREC Primescan IntraoralkameraDie Primescan AC in Verbindung mit dem klassischen Cart ist eine weitere beliebte Konfiguration für den Scan-Only-Einsatz. Der Vorteil: das Gerät kann anders als die Primescan Connect später zu einem CEREC-System erweitert werden. Damit besteht die Option, den digitalen Workflow zu einem nahtlosen Chairside-Fertigungsprozess zu entwickeln.

Zahnarztpaxen können so innerhalb einer einzigen Patientensitzung zahnmedizinische Restaurationen wie Kronen, Brücken, Abutments und Veneers fertigen. Dies steigert nicht nur die Effizienz in der Praxis, sondern verbessert auch die Vorhersagbarkeit der Behandlungsergebnisse und die Patientenzufriedenheit.

Mehr zum Einstieg in die CAD/CAM-Fertigung mit der Primescan lesen Sie im nachfolgend verlinkten Artikel.

Zahn

Primescan: Preis bei Kauf vs. Leasing

Primescan: Aktuelle Preise anfordern

Die Preise für eine Primescan sind in der letzten Zeit nochmal enorm gesunken. Je nach Konfiguration ist das Gerät für weniger als 20.000 EUR zu erhalten. Interessanter als der Barkauf ist aber häufig eine Leasing-Finanzierung. Fordern Sie jetzt ein aktuelles Angebot an!


Immer auf den neusten Stand: Das HIT-Leasing

Speziell für hochinnovative Geräte wie die Primescan haben die Finanzierung-Experten von Henry Schein das HIT-Leasing entwickelt. Es sichert Ihnen die Möglichkeit zum schnellen Umstieg auf nachfolgende Gerätegenerationen. Sie bezahlen für die Nutzung des Gerätes, nicht für dessen Anschaffung. Damit erzielen Sie gleichzeitig geringere monatliche Raten und maximale Steuervorteile. Am Ende der Laufzeit entscheiden Sie, ob Sie das Gerät erwerben wollen oder doch lieber auf eine neuere Generation setzen.

Komfortabel inklusive Wartung: Das Comfort-Leasing

Beim Comfort-Leasing übernimmt Henry Schein zusätzlich die Wartung Ihrer Geräte und schaffen Ihnen so Entlastung. Die Kosten sind bereits in der monatlichen Rate enthalten, hohe Einmalkosten entfallen. Durch die Aufnahme in unser Recall-System informieren wir Sie rechtzeitig, wenn eine Wartung nach Herstellervorgaben fällig ist.

Angebot inkl. Leasing-Optionen anfordern

Dr. Verena Freier: Meine Erfahrungen mit der Primescan

Verena Freier hat ih ihrer Zahnarztpraxis in Bad Soden am Taunus von Beginn an alle Möglichkeiten ausgeschöpft, um die Prozesse in ihrer Praxis zu digitalisieren. Wir haben mit ihr über ihre Eindrücke und Erfahrungen im Praxisalltag gesprochen. Zahnarztpraxen die Primescan besonders geeignet ist.

Wie unterscheidet sich der Scanprozess mit der Primescan von der Arbeit mit anderen Geräten?

Dr. Verena FreierDas Scannen von Zahnfleisch, von Arealen, die unterhalb vom Zahnfleisch liegen, oder auch von Metall, war früher schwierig oder gar unmöglich. Das ist mit der Primescan kein Problem mehr. Man kann mit diesem Scanner quasi alles scannen. Das macht es uns natürlich leichter und erweitert vor allem unser Indikationsspektrum. Zum Beispiel geht jetzt endlich der „Full-Arch Scan“, also der Scan eines gesamten Kiefers. Das war vorher immer etwas tricky  und ein schwieriger Vorgang, bei dem man Angst hatte, dass die Daten etwas verzogen waren.

Unser vorheriger Intraoralscanner, die Omnicam, war und ist ein fantastischer Scanner für den Einzelzahnersatz und kleine Brücken. Die Primescan macht es für mich nun möglich, die ganze Bandbreite der Abformung und der Zahnmedizin digital zu denken.

Was begeistert Sie an diesem Gerät noch?

Natürlich überzeugt die Primescan auch vom Design, sie hat eine praktische Touchfunktion und einen sehr großen Bildschirm. Das ganze Softwaredesign ist außerdem sehr gut gestaltet.

Welche Auswirkungen hat der Einsatz der Primescan auf die Zusammenarbeit mit dem Labor?

Ich brauche jetzt fast keine Abdrücke mehr. Ich kann alle Aufträge digital an das Labor übermitteln. Die Zusammenarbeit mit dem Labor hat sich zudem durch die Schnelligkeit,  Präzision und Genauigkeit der Prozesse in meiner Praxis noch einmal deutlich verbessert, insbesondere beim „Full-Arch Scan“.

Vielen Dank, Frau Dr. Freier.

Webinar zur intraoralen Abformung für Einsteiger
Welche Unterschiede gibt es bei Intraoralscannern und welcher passt am besten zu meinen Anforderungen?  Wie gehe ich die Umstellung am besten an und was verändert sich bei der Zusammenarbeit mit dem Labor? - Diese Fragen beantwortet unser CAD/CAM-Experte im Live-Webinar.
Jetzt Termine ansehen und auswählen

Die Stärken der Primescan auf einen Blick

Die Primescan ist nicht nur eine Weiterentwicklung bestehender Geräte, sondern verfügt über eine ganz besonders präzise und  nutzerfreundliche digitale Aufnahmetechnologie.

Full-Arch-Scan

Die neue Aufnahmetechnologie ermöglicht eine hochpräzise digitale Abformung auch über den gesamten Kiefer.

Flexibilität

Ein weiteres Plus: Das System wurde so entwickelt, dass sie sich in unterschiedliche digitale Workflows integriert – mit dem Labor, direkt in der Praxis mit CEREC oder in Zusammenarbeit mit externen Partnern. Validierte Schnittstellen vereinfachen den Prozess maßgeblich und bieten deutlich mehr Flexibilität.

Patientenkomfort

Die Primescan verbessert die Qualität der Patientenbehandlung, indem es schnellere und angenehmere intraorale Scans ermöglicht. Die Daten zeigen, dass eine signifikante Mehrheit der Patienten digitale Abformmethoden bevorzugt, was die Relevanz des Primescan für die moderne patientenzentrierte Zahnheilkunde unterstreicht.

Genauigkeit

Der neuentwickelte Sensor verarbeitet mehr als 1.000.000 3D-Punkte pro Sekunde und erzeugt so fotorealistische und hochpräzise Daten. Laut Hersteller ist die Primescan der genaueste Scanner auf dem Markt. Die dynamische Tiefenscan-Technologie ermöglicht perfekte Bildschärfe und hervorragende Präzision, selbst bei einer Messtiefe bis zu 20 mm – ein entscheidender Vorteil für tiefer liegende Indikationen.

Benutzerfreundlichkeit

Die Primescan ermöglicht es, sofort mit dem Scannen zu beginnen. Die kontinuierliche Selbsterwärmung für beschlagfreies Scannen sorgt dafür, dass der Scanner jederzeit einsatzbereit ist.

Auch steile Winkel, schwer erreichbare Stellen oder glänzende Materialien meistert die Intraoralkamera in der Regel ohne Schwierigkeiten. Dank des erweiterten Sichtfelds können größere Bereiche mit weniger Schwüngen und sofortiger Präzision visualisiert werden.

Die Scanergebnisse werden sofort auf dem Touchscreen der neuen Aufnahmeeinheit Acquisition Center angezeigt.

Durch diese Features ist diese Aufnahmeeinheit im Praxisalltag besonders benutzerfreundlich.

Schnelligkeit

Die einzigartige Technologie ermöglicht eine einfache Erfassung und schnellere Verarbeitung größerer Datenmengen mit einer besseren Auflösung.

Die intelligente Datenverarbeitung sorgt für ein optimales Zusammenspiel der Software, indem sie genau die Daten überträgt, die die Software benötigt um fortzufahren.

Das Ergebnis: Vollständige 3D-Scanmodelle werden sofort angezeigt, unabhängig davon, wie schnell Sie scannen.

Angebot für die Primescan inkl. Leasing-Optionen

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Interesse

Jetzt immer up to date bleiben!

  • Veranstaltungen und Fortbildungsangebote
  • Exklusive Angebote und Services von Henry Schein
  • Trends und Produktneuheiten für Praxis und Labor
vom 05.02.2024
Ähnliche Beiträge
Intraorlascanner
Zahnärztin Katja Draeger hat die digitale Abformung erfolgreich in ihre Praxis integriert. Wer das passende Gerät finden will, muss auf einige Dinge achten.
primescan vs Trios
Primescan vs. Trios - welches System ist für Ihre Praxis besser geeignet? Die Antwort der CAD/CAM-Spezialisten auf diese Frage lautet klar: Am besten testen!
Digitalisierung Zahnarztpraxis
Bei der Digitalisierung einer Zahnarztpraxis geht es um mehr als nur modernes Equipment. CAD/CAM-Spezialist Uwe Herzog erläutert, wie Praxisinhaber den
Jetzt immer up to date bleiben!
Wer keine Informationen verpassen will, kann sich für den Henry Schein Newsletter registrieren, der - neben tagesaktuellen Angeboten - auch immer die neusten Berichte direkt in die Postfächer der Abonnenten bringt.