IntraoralscannerSpezialistentipp

Spezialistentipp: Wann lohnt sich ein Intraoralscanner?

Kategorie: Intraoralscanner
Jetzt Information anfragen
CAD/CAM-Spezialistin Ingrid Köller kennt sich bestens mit Intraoralscannern aus. Im Interview erläutert sie Vorzüge aktueller Geräte und erklärt, wie die Praxisintegration durch die umfassende Beratung durch Henry Schein Dental gelingt.

Frau Köller, wie haben sich die Intraoralscanner entwickelt?

Als diese Technologie vor vielen Jahren auf den Markt kam, war sie zunächst Bestandteil eines Chairside-Systems. Doch seitdem ist die Entwicklung rasch vorangeschritten, vor allem in Bezug auf Schnelligkeit und Präzision, aber insbesondere auch im Hinblick auf die Einsatzmöglichkeiten ohne Fertigung in der Praxis.

Was schätzen Ihre Kunden besonders an dem intraoralen Scanner?

Das sind ganz klar die hohe Qualität, die Zeitersparnis, die vereinfachte Kommunikation und die Vielfalt der Einsatzmöglichkeiten. Doch der Intraoralscanner wird auch gerne als Marketingtool genutzt: Die abdruckfreie Aufnahme der dentalen Situation wird von Patienten als sehr angenehm empfunden, und sie ist tatsächlich oft ausschlaggebend für die Praxiswahl der Patienten. 

Wie läuft eine Beratung zu Intraoralscannern typischerweise ab? 

Zu Beginn machen wir eine Bestandsaufnahme und klären, welche Vorkenntnisse vorhanden sind und welche Behandlungen abgedeckt werden sollen. Dann zeigen wir die unterschiedlichen Möglichkeiten auf. Schließlich bieten wir eine Live-Demonstration vor Ort in der Praxis oder in unseren Ausstellungsräumen an. So kann der Zahnarzt die Geräte selbst testen und sieht, wie er mit welchem Scanner arbeiten kann.

Darüber hinaus bieten wir auch eine Teststellung an: So kann der Arzt die Geräte weiter im Praxisalltag an mehreren Patienten nutzen und auch seine Assistenten mit ins Boot holen.

Die Innovationszyklen werden kürzer. Wann lohnt sich der Einstieg in ein neues System aus Ihrer Sicht am meisten?

Im Prinzip lohnt es sich zu jeder Zeit. Wir haben ausschließlich hochmoderne Geräte im Portfolio, denen die Marktzukunft gehört. Und durch das HIT-Leasing, das wir anbieten, sind unsere Kunden immer auf dem neuesten Stand der Technik.

Über die Autorin:

Ingrid KöllerIngrid Köller ist seit 20 Jahren in der Dentalbranche aktiv.

Seit Sommer 2019 verstärkt die CAD/CAM-Spezialistin das Team von Henry Schein Dental.

Mehr Informationen zu Intraoralsacannern? Hier anfragen!
Durch Angabe meiner E-Mail Adresse bin ich damit einverstanden, regelmäßig über exklusive Angebote und Services sowie Informationen, Veranstaltungshinweise und Neuheiten zum Produktsortiment Praxis- und Laborbedarf, Technik und Arzneimittel zu übersenden per E-Mail informiert zu werden. Im Rahmen einer Auftragsverarbeitung wird meine E-Mail Adresse an Versanddienstleister (z.B. Lettershops) weitergeben. Ich bin damit einverstanden, dass Daten zu meinem Nutzerverhalten zur Verbesserung unseres E-Mail-Angebots erhoben, gespeichert und ausgewertet werden. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter werbewidersprueche@henryschein.de widerrufen. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Henry Schein finden Sie unter Datenschutz.

Wir gehen mit Ihren Daten vertrauensvoll um. Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Anfrage verwendet. Hierfür kann es erforderlich sein, dass Daten an andere Unternehmen weitergegeben werden, die für uns im Auftrag tätig werden (z. B. Hostingdienste). Weiterhin nehmen wir diese Daten zur besseren Anfragenabwicklung in unsere interne Kundendatenbank auf. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Henry Schein finden Sie unter www.henryschein-dental.de/datenschutz.

Wenn schließlich die Entscheidung für ein bestimmtes Modell getroffen wurde: Wie gelingt die Integration in die Praxis am besten?

Durch das Ausprobieren im Vorfeld können schon die meisten Unsicherheiten geklärt werden – und es wird deutlich, welche Geräte genau gebraucht werden. Dann muss die Infrastruktur der Praxis berücksichtigt werden, insbesondere die IT-Infrastruktur. Aber auch das Praxispersonal spielt eine wichtige Rolle – und damit die Frage, wer mit dem Intraoralscanner arbeiten soll. Das sind alles Bestandteile, die wir bei der Konzepterstellung berücksichtigen, um dafür zu sorgen, dass das System vor Ort reibungslos integriert werden kann.

Wie unterstützt Henry Schein Dental die Kunden nach dem Kauf?

Nachdem die ausführliche persönliche Einweisung durch unsere Spezialisten erfolgt ist, ist der erste Ansprechpartner unsere Connect-Dental-Support-Hotline, erreichbar unter 0800-1700077. Die Kollegen haben die Möglichkeit, sich bei akuten Problemen sofort auf die Systeme aufzuschalten, sodass sie dem Kunden direkt in der Situation helfen können. Neben dieser ersten Hilfe bieten wir auch ausführlichere Fortbildungsmöglichkeiten für Behandler und Team an. Dazu hält das Team der ConnectDental-Support-Hotline uns auf dem Laufenden, damit wir als Spezialisten wissen, was bei dem Kunden gerade läuft und ob er vielleicht noch Unterstützung benötigt. Wenn ein Kunde gerne ein Rund-umsorglos-Paket haben möchte, bieten wir dazu die passenden Serviceverträge an. Mit diesen wird der Anruf bei der ConnectDental-Support-Hotline priorisiert, was die Wartezeiten minimiert. Jeglicher Support ist dabei kostenfrei. Zusätzlich kommt der Kunde auch in den Genuss regelmäßiger Online-Trainings und IT-Checks. Zudem lässt sich der Bezug von Leihgeräten über den Servicevertrag abdecken. Diese bekommt der Zahnarzt unkompliziert zur Verfügung gestellt, sollten CAD/CAM-Geräte ausfallen und repariert werden müssen.

vom 07.11.2022
Ähnliche Beiträge
Die Primescan von Dentsply Sirona ist einer der präzisesten und leistungsstärksten Scanner auf dem Dentalmarkt. Mit Primescan Connect hat Dentsply Sirona das
Intraorlascanner
Zahnärztin Katja Draeger hat die digitale Abformung erfolgreich in ihre Praxis integriert. Wer das passende Gerät finden will, muss auf einige Dinge achten.
IntraoralscannerSpezialistentipp
CAD/CAM-Spezialistin Ingrid Köller kennt sich bestens mit Intraoralscannern aus. Im Interview erläutert sie Vorzüge aktueller Geräte und erklärt, wie die
Jetzt immer up to date bleiben!
Wer keine Informationen verpassen will, kann sich für den Henry Schein Newsletter registrieren, der - neben tagesaktuellen Angeboten - auch immer die neusten Berichte direkt in die Postfächer der Abonnenten bringt.