Anwendervideo VHF R5

Die R5 im Einsatz: Vorteile der 5-Achs-Maschine aus Anwendersicht

Die Fräsmaschine R5 ist eine der großen Neuheiten für Dentallabore in diesem Jahr. Aber hält die Maschine im Laboralltag, was der Hersteller vhf verspricht? Wir haben mit Anwendern gesprochen, die das Gerät in ihrem Labor im Einsatz haben.

Die vhf R5 wurde im März 2019 auf der IDS vorgestellt. Inzwischen steht die 5-Achs-Maschine in vielen Dentallaboren. ZTM Andreas und Marco Haesler, Inhaber des Dentallabor Schlegel in Trebsen/Mulde haben bereits über mehrere Monate mit der vielseitigen Fräsmaschine gearbeitet.

Im Video berichten sie, warum sie sich für die R5 entschieden haben, welche Erfahrungen sie mit der Fräsmaschine im Laboralltag gemacht haben und welche Rolle diese Investition in ihrer Unternehmensstrategie spielt.

 

Sie haben eine Frage zum Thema? Jetzt kontaktieren!

Die vhf R5 im Überblick – Das bietet die neue Fräsmaschine von vhf.

Digitalisierung in der Dentalbranche: Chance oder Herausforderung? Die Veränderungen in der Zahntechnik sind nicht mehr aufzuhalten. Viele Laborinhaber stehen vor der Frage, wie sie ihr Leistungsportfolio anpassen und durch strategische Investitionen von den neuen Technologien profitieren können.

Die R5 von vhf fräst sowohl nass als auch trocken.

Die R5 verspricht Dentallaboren gleich eine ganze Reihe von neuen Möglichkeiten in der digitalen Zahntechnik. Ob Glaskeramik, Zirkonoxid oder Titan – das Gerät fräst sowohl nass als auch trocken und kann alle gängigen Materialien sämtlicher Hersteller bearbeiten. Dabei arbeitet die R5 nicht nur schnell, sondern auch eigenständig. Der 10-fach Rondenwechsler macht es möglich, zehn Materialien hintereinander abzuarbeiten, ohne die Maschine zwischendurch neu einzurichten. Das erhöht die Effizienz und ermöglicht eine maximale Auslastung ohne viel Arbeitsaufwand. Zeitaufwendigere Arbeiten können so entspannt über Nacht erledigt werden.

Ein weiterer Vorteil ist die einfache Bedienung. In der R5 werden die Scheiben mit der DirectDiscTechnology über praktische Schnellspanner befestigt; das von anderen Fräsmaschinen bekannte umständliche Einschrauben in Spannrahmen entfällt. Selbst der Wechsel von Nass- zu Trocken-Fertigung lässt sich mithilfe von Ionisatoren, einer aktiven Arbeitsraumentlüftung und einer effektiven Trocknungsfunktion mühelos und schnell bewältigen. Die gesamte Bedienung ist intuitiv und übersichtlich. Sollte es dennoch Startschwierigkeiten geben, bietet die Hotline von Henry Schein gezielt Hilfe.

Die integrierte Wasserkühlung der R5 minimiert die Wärmeausdehnung von Spindel und Z-Achse, was besonders materialschonend ist. Die Spindelachse bietet einen ausgesprochen großen Neigungswinkel von +- 35 Grad – die Konsequenz: ein Maximum an Freiheit in der Gestaltung und Vielfalt.

Wir gehen mit Ihren Daten vertrauensvoll um. Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Anfrage verwendet. Hierfür kann es erforderlich sein, dass Daten an andere Unternehmen weitergegeben werden, die für uns im Auftrag tätig werden (z. B. Hostingdienste). Weiterhin nehmen wir diese Daten zur besseren Anfragenabwicklung in unsere interne Kundendatenbank auf. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Henry Schein finden Sie unter www.henryschein-dental.de/datenschutz.