Entsorgung in der zahnartpraxis

Entsorgung in der Zahnarztpraxis: Von Amalgam bis Zähne

Kategorie: Technischer Service
Jetzt Information anfragen
Die Almalgamabscheider Entsorgung und anderen Abfällen in der Zahnarztpraxis ist eine komplexe Angelegenheit. Unsere Experten vom Technischen Service klären auf - sowohl über die korrekte Entsorgung täglicher Abfälle wie Amalgam, Zähne oder Spritzen, als auch über die Vorgaben zur Entsorgung von Altgeräten wie Behandlungseinheiten.

In zwei kurzen Videos erläutert der Technik-Flüsterer, ein erfahrener Dental-Techniker, leicht verständlich die wichtigsten Vorgaben rund um die Entsorgung von Praxisabfällen und medizinischen Elektrogeräten.

Inhaltsübersicht Entsorgung in der Zahnarztpraxis

Entsorgung von Praxisabfällen

Die korrekte Entsorgung von Praxisabfällen wie z. B. vom Amalgamabscheider und anderen ist ein komplexes Thema. Im nachfolgenden Video gibt der Technik-Flüsterer einen Überblick über die wichtigsten Praxisabfälle und ihre Entsorgung. Dabei geht es vor allem um:

  • Amalgamauffangbehälter
  • Amalgamabscheider
  • Anderen amalgamhaltigen Müll
  • Scharfe und spitze Gegenstände wie Spitzen und Kanülen
  • Röntgenchemikalien und andere Röntgenabfälle
  • Extrahierte Zähne

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den YouTube Video-Service zu laden!

Wir verwenden einen Service des Drittanbieters Google, um YouTube Videos anzuzeigen. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln oder Informationen auf ihrem Endgerät speichern. Das schließt auch die Übermittlung personenbezogener Daten in nicht europäische Drittländer wie z.B. die USA mit ein. Weitere Informationen zum Service von Google erhalten Sie hier. Informationen zu Ihren Betroffenenrechten sowie die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie hier klicken und die entsprechenden Einstellungen vornehmen.

Fragen & Antworten zur Entsorgung von Praxisabfällen

Entsorgung von Geräten in der Zahnarztpraxis

Was muss bei der Entsorgung von Geräten wie Behandlungseinheiten, Röntgengeräten und anderen Elektrogeräten in der Zahnarztpraxis beachtet werden? Im Video erläutert Technik-Flüsterer Stephan Finnberg die fünf wichtigsten Fakten zum Thema Entsorgung von Dentalgeräten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den YouTube Video-Service zu laden!

Wir verwenden einen Service des Drittanbieters Google, um YouTube Videos anzuzeigen. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln oder Informationen auf ihrem Endgerät speichern. Das schließt auch die Übermittlung personenbezogener Daten in nicht europäische Drittländer wie z.B. die USA mit ein. Weitere Informationen zum Service von Google erhalten Sie hier. Informationen zu Ihren Betroffenenrechten sowie die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie hier klicken und die entsprechenden Einstellungen vornehmen.

Fragen & Antworten zur Entsorgung von medizinischen Geräten

Fragen an den Technischen Service? Jetzt beraten lassen

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Checkboxen

Jetzt immer up to date bleiben!

  • Veranstaltungen und Fortbildungsangebote
  • Exklusive Angebote und Services von Henry Schein
  • Trends und Produktneuheiten für Praxis und Labor
vom 14.09.2022
Ähnliche Beiträge
Regal mit Testgeräten für MTK und STK
Sie sind als Praxisinhaber gesetzlich dazu verpflichtet, regelmäßige Wartungen und Prüfungen Ihrer Praxisgeräte durchführen zu lassen. Zu diesen
Wartungsvertrag Dentallabor Labor
Welche Gründe sprechen für Wartungsverträge im Dentallabor? Lesen Sie hier, warum durch eine regelmäßige Wartung der Geräte Ihre Zeit sowie Kosten
Geräte Behandlungseinheit stillegen Betriebspause herunterfahren Coronapause Zahnarztpraxis
Es gibt verschiedene Gründe, warum eine Zahnarztpraxis einen Prophylaxe-Raum, einzelne Behandlungszimmer oder die ganze Praxis für einige Zeit schliesst. Der
Jetzt immer up to date bleiben!
Wer keine Informationen verpassen will, kann sich für den Henry Schein Newsletter registrieren, der - neben tagesaktuellen Angeboten - auch immer die neusten Berichte direkt in die Postfächer der Abonnenten bringt.