Zahnarztpraxis gründen: Planung Sterilisationsraum

Sterilisationsraum in der Zahnarztpraxis: So gelingt die Planung

Beim Sterilisationsraum lohnt sich gute Planung, sowohl bei der Gründung einer Zahnarztpraxis, als auch bei einer Modernisierung bestehender Räumlichkeiten. Hygiene-Spezialist Karlheinz Luczak erläutert, wie sich der Hygienebereich für die Zahnarztpraxis erfolgreich planen lässt.

 

Selbst für erfahrene Praxisinhaber ist es nicht immer leicht, den Überblick über die Vorgaben und gesetzlichen Bestimmungen zur Hygiene in der Zahnarztpraxis zu behalten und diese in der eigenen Praxis richtig umzusetzen. Noch anspruchsvoller ist es, diese Vorgaben bei der Planung des Sterilisationsraums einzuhalten. Wir haben mit Karlheinz Luczak gesprochen, was Praxisinhaber und Gründer beachten müssen und warum sich gerade in diesem Bereich die Zusammenarbeit mit spezialisierten Planern lohnt.

Planung des Sterilisationsraums in der Zahnarztpraxis – Tipps vom Hygiene-Spezialisten

Planung Sterilisationsraum durch Spezialisten
Hygiene-Spezialist Karlheinz Luczak hat schon viele Sterilisationsräume geplant.

Was muss bei der Planung eines Sterilisationsraums berücksichtigt werden?

Das A und O ist, dass der Raum nach den gesetzlichen Bestimmungen geplant wird. Neben ergonomischen Aspekten sind zum Beispiel die Arbeitsstättenverordnung und die Richtlinien des Robert Koch-Instituts maßgeblich. Die Planung ist entsprechend aufwendig und erfordert Fachkenntnisse: Der Raum muss korrekt vermessen sein. Alle zu installierenden Geräte müssen richtig platziert sein. Zusätzlich müssen Druckluft, Wasser, Strom und Netzwerk entsprechend geplant und berücksichtigt werden. Bei den Möbeln sind zudem Sonderanfertigungen gefragt.

Wie gehen Sie bei der Planung eines Sterilisationsraum vor?

Ausgangspunkt ist ein Termin vor Ort, bei dem ich mit dem Kunden prüfe, ob sich der bestehende Raum umbauen lässt oder alternativ ein neuer Raum infrage kommt. Sobald das geklärt ist, vermesse ich den Raum und erstelle eine Handskizze. Wenn wir dann einen Planungsauftrag haben, folgen die Detailpläne zur Möblierung sowie für die Sanitär- und die Elektroinstallationen. Diese Installationspläne bilden die Grundlage für die Umsetzung.

Was kann passieren, wenn Zahnärzte auf eine professionelle Planung ihres Sterilisationsraums verzichten?

Hier besteht das Risiko, dass gesetzliche Bestimmungen übersehen oder nicht ausreichend berücksichtigt werden. Wenn dies bei einer Praxisbegehung auffällt, droht ein Aufbereitungsverbot. Mir sind mehrere Fälle bekannt, in denen das passiert ist.

Welche Vorteile hat es, den Sterilisationsraum von Henry Schein Dental planen zu lassen?

Die Zusammenarbeit mit uns entlastet den Zahnarzt. Die Planung wird nach den wichtigsten aktuellen Vorgaben erstellt. Ebenso unterstützen wir bei der Umsetzung, indem wir Kontakt zu Handwerkern herstellen, die große Erfahrung bei Gewerken von Hygieneräumen haben.

Lesetipps zur Praxishygiene

Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um die Praxishygiene, effiziente Prozesse sowie einen Hygiene-Check für Ihre Praxis finden Sie in unserem Ratgeber > Hygiene in der Zahnarztpraxis effizient gestalten.

Weitere Anregungen zur Neugestaltung des Steriraums finden Sie im Artikel  > Sterilisationsraum: Zahnarzt berichtet über Neugestaltung, in dem Dr. Julian Ressel über seinen Weg zum neuen Steriraum berichtet.

Wir gehen mit Ihren Daten vertrauensvoll um. Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Anfrage verwendet. Hierfür kann es erforderlich sein, dass Daten an andere Unternehmen weitergegeben werden, die für uns im Auftrag tätig werden (z. B. Hostingdienste). Weiterhin nehmen wir diese Daten zur besseren Anfragenabwicklung in unsere interne Kundendatenbank auf. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Henry Schein finden Sie unter www.henryschein-dental.de/datenschutz.
Durch Angabe meiner E-Mail Adresse bin ich damit einverstanden, regelmäßig über exklusive Angebote und Services sowie Informationen, Veranstaltungshinweise und Neuheiten zum Produktsortiment Praxis- und Laborbedarf, Technik und Arzneimittel zu übersenden per E-Mail informiert zu werden. Im Rahmen einer Auftragsverarbeitung wird meine E-Mail Adresse an Versanddienstleister (z.B. Lettershops) weitergeben. Ich bin damit einverstanden, dass Daten zu meinem Nutzerverhalten zur Verbesserung unseres E-Mail-Angebots erhoben, gespeichert und ausgewertet werden. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter werbewidersprueche@henryschein.de widerrufen. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Henry Schein finden Sie unter Datenschutz.