F8 vs. PS7: Zwei hochperformante Desktop-Scanner im Vergleich

F8 vs. PS7: Zwei hochperformante Desktop-Scanner im Vergleich

Kategorie: Digitales Labor
Jetzt Information anfragen
Der Bereich der Laborscanner wird aktuell von zwei Big-Playern revolutioniert. 3Shape baut mit dem F8 auf den Erfolg des Vorgängermodells D2000 auf. Ivoclar bringt mit dem PS7 einen Simultanscanner auf den Markt. Was bedeutet dies für Dentallabore?

Die digitale Revolution in der Zahntechnik geht in die nächste Runde. Eine neue Generation von Laborscannern bringt mehr Effizienz, Komfort und Geschwindigkeit in das Dentallabor.

Aktuell zeigen zwei Hersteller, wie der rasante Fortschritt das Scannen von Modellen etc. revolutioniert. Die Zeit scheint reif, um „alten" Technologien ein Lebewohl zu sagen. Für Dentallabore bedeutet dies neue Standards in puncto Präzision, Qualität und Effizienz. Gleichzeitig erhöht sich die Wirtschaftlichkeit, denn mit den neuen Scannern lassen sich Arbeitsabläufe optimieren und Ressourcen effizienter einsetzen. 

Zitatzeichen
Autorbild

Auch wenn sich Intraoralscanner (IOS) immer mehr verbreiten, bleiben Laborscanner im Dentallabor unverzichtbar. Gerade beim Einstieg in die Digitalisierung lohnt es sich, auf die neuesten Standards zu setzen. Und auch ein Umstieg kann ggf. ratsam sein; denn obwohl ältere Laborscanner möglicherweise noch funktionieren, gibt es mehrere Gründe, warum der Wechsel zu einem Scanner der neuesten Generation vorteilhaft sein kann.

– Marc Fütterer
Labor-Spezialist Henry Schein Dental

Vorteile von Laborscannern der neuesten Generation

  • Verbesserte Präzision:
    Neue Laborscanner bieten in der Regel eine höhere Genauigkeit und Detailtreue.
  • Effizienzsteigerung:
    Moderne Laborscanner ermöglichen eine schnellere Datenerfassung.
  • Benutzerfreundlichkeit:
    Neueste Laborscanner sind mit komfortablen Features ausgestattet, die den Arbeitsablauf vereinfachen.
  • Integration und Konnektivität:
    Aktuelle Laborscanner bieten bessere Möglichkeiten zur Integration in bestehende digitale Arbeitsabläufe.  
  • Wartung und Support:
    Ältere Laborscanner können höhere Wartungskosten verursachen und es kann schwieriger sein, Ersatzteile oder Support zu finden. Ein neuer Scanner hingegen kommt mit aktualisierten Garantien und Supportleistungen in das Labor.
  • Zukunftssicherheit:
    Die Investition in einen neuen Scanner bedeutet, dass das Dentallabor technologisch auf dem neuesten Stand bleibt. 

Laborscanner F8 und PS7: Hohe Erwartungen an die beiden Neuen

F8 und PS7 kommen auf den ersten Blick als nüchterne Bezeichnungen daher, doch dahinter verbirgt sich höchste Technologiekompetenz. Die beiden Hersteller Ivoclar und 3Shape sind als Experten in der dentalen Scantechnologie bekannt. Dementsprechend hoch dürfen die Erwartungen an deren neueste Scanner sein.

Als selbstbewusste Neulinge stellen sich der F8 (3Shape) und PS7 (Ivoclar) dem Dentalmarkt vor und erheben den Anspruch, frischen Wind in die Welt der Laborscanner zu bringen. Eine genauere Betrachtung der Features zeigt, was wirklich in den beiden Geräten steckt. 

Beim Vergleich der Daten und Fakten vom F8 und PS7 zeigt sich, dass es auf den ersten Blick kaum Unterschiede zu geben scheint. Beide Scanner legen die Messlatte gleichermaßen hoch.   

Zwei-Modell-Laborscanner F8 (3Shape) 

  • Dualer Modellscanner für hohe Effizienz und Schnelligkeit 
  • Kameras: 4 x 5 MP 
  • Präzision (ISO 12836): 4 µm 
  • Scandauer (Vollkiefer): 9 Sek. 
  • Scandauer (Abformung): 45 Sek. 
  • Textur: Farbe 
  • Design-Software: 3Shape 

Simultanscanner PS7 (Ivoclar) 

  • Simultanscanner mit hohem Automatisierungsgrad 
  • Kamera: 2x (4 x 8 MP) 
  • Präzision (ISO 12836): 5 µm 
  • Scandauer (Vollkiefermodell): 10 Sek. 
  • Scandauer (Abformung): 45 Sek. 
  • Textur: Farbe 
  • Design-Software: ExoCad 

 

Zusätzlich zur extrem hohen Scangeschwindigkeit und hohen Detail- und Zeichnungsschärfe eint beide Scanner, dass ohne große Umwege zwei Modelle zueinander digitalisiert werden können.  

Zitatzeichen
Autorbild

Beide Scanner sind unglaublich schnell. Der F8 von 3Shape ist der Nachfolger vom beliebten D2000. Das neue Gerät hat zwei Scan-Plattformen und kann somit den kompletten Artikulator scannen, ohne dass er gekippt werden muss. Der PS7 von Ivoclar ist für mich der Rennwagen unter den Desktop-Scannern. Auch dieser Scanner hat zwei Scan-Plattformen; sind die Modelle lagerichtig positioniert, muss der Artikulator nicht gescannt werden.

– Marc Fütterer
Labor-Spezialist Henry Schein Dental

Der F8 (3Shape) im Detail: Doppelt gut – zwei Modelle und ein Scan

Der F8-Scanner wurde für das effiziente gleichzeitige Scannen von zwei Modellen entwickelt. Durch das offene, intuitive Design und das magnetische Platzierungs- und Scansystem lassen sich die Modelle intuitiv und schnell platzieren. Die automatische Startfunktion stellt sicher, dass der Scanvorgang beginnt, sobald die Modelle platziert sind. Außerdem hat der Scanner keine Tür, was die Arbeit beschleunigt. Mit dem F8 wurden auch neue exklusive Scanner-Werkzeuge eingeführt. Ein Workflow, der davon profitiert, ist das Artikulator-Scannen. Der F8-Workflow minimiert die Anzahl der Interaktionen und hält den Artikulator aufrecht, ohne dass er gekippt und fixiert werden muss. Erwähnenswert sind zudem zusätzliche Scanner-Tools, wie der Höhenadapter, die Artikulatorplatte und die neue Abdruckhalterung. 

  • Besonderheiten: Intuitives Place-and-Scan-Design, Auto-Startfunktion 

Der PS7 (Ivoclar) im Detail: Mehr Scanner in einem Gerät

Der PrograScan PS7 ist der erste Laborscanner von Ivoclar, der eine simultane Scan-Funktion bietet, z.B. für Ober- und Unterkiefermodelle, für Modelle mit Bissschablone oder für Modelle und Abformungen. Mit nur einem Klick können zwei Modelle innerhalb von 10 Sekunden gescannt werden, was Arbeitsaufwand und Interaktion minimiert sowie Effizienz und Produktivität erhöht. Der Scanner verfügt über zwei Scan-Teller, insgesamt acht Kameras und zwei optische Lichteinheiten. Im Vergleich zu älteren Scannern, die sequenziell arbeiten, bietet der PS7 eine deutlich höhere Effizienz. Die digitalen Modelle stehen innerhalb von nur zwei Minuten in der Designsoftware zur Verfügung, was eine zwei- bis dreifache Zeitersparnis gegenüber älteren Modellen ermöglicht.  

  • Besonderheiten: Simultane Scan-Funktion, Ein-Klick-Automatik, Zubehörerkennung 

Fazit: Entweder – oder?

Sowohl der F8 von 3Shape als auch der PrograScan PS7 von Ivoclar sind hochmoderne Laborscanner, welche die Messlatte der Scantechnologie hochlegen. Während der F8 durch ein offenes, intuitives Design, Schnelligkeit und Vielseitigkeit besticht, bietet der PS7 durch seine simultane Scan-Funktion eine extreme Effizienzsteigerung für Dentallabore mit hohem Produktionsvolumen. 

Zitatzeichen
Autorbild

Die Wahl des passenden Laborscanners ist von individuellen Anforderungen, der ggf. vorhandenen digitalen Infrastruktur sowie spezifischen Ansprüchen des Dentallabors abhängig. 3Shape oder Ivoclar – die Laborscanner beider Firmen sind richtig gut und definieren einen neuen Standard. F8 oder PS7 – die Entscheidung ist sicherlich auch ein klein wenig eine Glaubensfrage. Zudem hat jeder Scanner Vor- und Nachteile. Letztendlich geht es darum, die bestmögliche Lösung für ein effizientes und produktives Arbeiten zu finden. Wir von Henry Schein stehen Dentallaboren beratend zur Seite.

– Marc Fütterer
Labor-Spezialist Henry Schein Dental

Sie möchten mehr erfahren? Hier Informationen anfordern!

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Ich interessiere mich für:

Jetzt immer up to date bleiben!

  • Veranstaltungen und Fortbildungsangebote
  • Exklusive Angebote und Services von Henry Schein
  • Trends und Produktneuheiten für Praxis und Labor
vom 17.05.2023
Ähnliche Beiträge
Fertigungstechnologie im Dentallabor
Wann lohnt sich für Dentallabor oder Praxislabor die Eigenfertigung und wann ist eine Fremdfertigung – das Outsourcing – sinnvoll? Für eine strategische
Laborinhaber Christian Lucka setzt auf höchste Qualität und Kundennähe. Die Fertigung mithilfe von CAD/CAM erhöht dabei die Effizienz – genauso wie die
F8 vs. PS7: Zwei hochperformante Desktop-Scanner im Vergleich
Der Bereich der Laborscanner wird aktuell von zwei Big-Playern revolutioniert. 3Shape baut mit dem F8 auf den Erfolg des Vorgängermodells D2000 auf. Ivoclar
Jetzt immer up to date bleiben!
Wer keine Informationen verpassen will, kann sich für den Henry Schein Newsletter registrieren, der - neben tagesaktuellen Angeboten - auch immer die neusten Berichte direkt in die Postfächer der Abonnenten bringt.