Feste Spange Multiband

Multiband oder lose Spange? Nicht nur der Zahnwechsel zählt!

Rotierte Zähne, Bissfehlstellungen, Platzmangel – dies können Indikationen für eine kieferorthopädische Behandlung sein. Abhängig von der aktuellen Zahnwechselphase entscheidet der Kieferorthopäde oder die Kieferorthopädin, welche Apparatur am besten geeignet ist – das Multiband oder die lose Spange?

 

Im frühen Wechselgebiss, wo nur die bleibenden Schneidezähne frisch durchgebrochen und die Sechs-Jahres-Molaren anwesend sind, ist lediglich eine herausnehmbare Spange sinnvoll. Ist das bleibende Gebiss fast vollständig, indem lediglich einzelne bleibende Zähne aktuell nur durchspitzen und bald vollständig in der Mundhöhle stehen, kann eine feste Spange (Multiband) zeitnah geplant und geklebt werden.

Dies ist die Theorie, die sich rein am Zahnwechsel orientiert. Jedoch müssen noch andere Parameter und Faktoren berücksichtigt werden, die für oder gegen eine (feste) Spange sprechen.

Auch im bleibenden jugendlichen Gebiss, in dem das Wachstum noch nicht abgeschlossen ist, kann eine lose Apparatur sinnvoll sein, besonders wenn minimale Fehlstellungen der Zähne oder des Bisses vorliegen. Hierbei steht die Mundhygiene nicht im Fokus, sondern die Mitarbeit des Spangenträgers. Je fleißiger er seine Spange trägt, umso besser fällt das Ergebnis aus.

Jedoch haben einige Patienten mit Würgereiz zu kämpfen, sodass die Gaumenabdeckung durch die lose Spange zu einem großen Problem werden kann. Zudem fehlt einigen Jugendlichen die Disziplin und das Verständnis, ihre Apparatur tagtäglich zu tragen.

Diese Gründe führen uns zum Multiband. Mit der festsitzenden Spange lösen sich oben genannte Compliance-Probleme. Jedoch treten Neue auf: Das wichtigste Hindernis kann die schlechte Mundhygiene des Patienten sein. Wer seine Zähne ohne Multiband nicht ausreichend sauber bekommt, der wird sich mit Brackets erst recht schwertun! Deswegen ist die Grundvoraussetzung für Multiband eine dauerhaft gute Mundhygiene. Wenn dies nicht gegeben ist, muss abgewogen werden, ob eine herausnehmbare Spange ein befriedigendes Ergebnis erzielen kann oder gleich auf eine kieferorthopädische Behandlung verzichtet werden sollte. Der Schutz gesunder Zähne steht an oberster Stelle. Was helfen gerade und symmetrisch stehende Zähne, wenn sie nach Multiband Karies aufweisen?

Dr. Consuela Codrin

 

 

KFO-Produkte für Ihre Behandlungen finden Sie im Henry Schein Online-Shop!.

Wir gehen mit Ihren Daten vertrauensvoll um. Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Anfrage verwendet. Hierfür kann es erforderlich sein, dass Daten an andere Unternehmen weitergegeben werden, die für uns im Auftrag tätig werden (z. B. Hostingdienste). Weiterhin nehmen wir diese Daten zur besseren Anfragenabwicklung in unsere interne Kundendatenbank auf. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Henry Schein finden Sie unter www.henryschein-dental.de/datenschutz.
Durch Angabe meiner E-Mail Adresse bin ich damit einverstanden, regelmäßig über exklusive Angebote und Services sowie Informationen, Veranstaltungshinweise und Neuheiten zum Produktsortiment Praxis- und Laborbedarf, Technik und Arzneimittel zu übersenden per E-Mail informiert zu werden. Im Rahmen einer Auftragsverarbeitung wird meine E-Mail Adresse an Versanddienstleister (z.B. Lettershops) weitergeben. Ich bin damit einverstanden, dass Daten zu meinem Nutzerverhalten zur Verbesserung unseres E-Mail-Angebots erhoben, gespeichert und ausgewertet werden. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter werbewidersprueche@henryschein.de widerrufen. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Henry Schein finden Sie unter Datenschutz.