Veranstaltungshinweis-DSGVO-Beitragsbild-750x400

Fortbildungen Datenschutz: DSGVO in Zahnarztpraxis & Dentallabor

DSGVO & Datenschutz in der Dentalbranche:  Was muss sich in der Zahnarztpraxis / im Dentallabor ändern?

Henry Schein bietet bundesweit in seinen Depots Vorträge sowie Schulungsveranstaltungen für Zahnärzte und Zahntechniker zur DSGVO an, in denen spezialisierte Fachleute über die Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung in Praxis und Labor aufklären.

 

Sie erhalten Antworten auf die typischen Fragen zur Umsetzung der DSGVO:

  • Welche Änderungen ergeben sich durch die DSGVO?
  • Wann dürfen personenbezogene Daten verarbeitet werden?
  • Welche Pflichten sind dabei zu erfüllen?
  • Welche Rechte stehen Patienten und sonstigen Betroffenen zu?
  • Wann ist ein eigener Datenschutzbeauftragter nötig?
  • Welche Dokumentationspflichten bestehen?
  • Wie müssen personenbezogene Daten geschützt werden?
  • Welche Maßnahmen sind aktuell umzusetzen?

In kompakten DSGVO-Vorträgen erhalten Sie einen ersten Überblick über die neuen Datenschutzanforderungen. Vertiefende Informationen bieten die DSGVO-Seminare. Die Teilnehmer lernen in den eintägigen Seminaren ganz konkret und anhand von verschiedenen Vorlagen und Beispielen, welche Maßnahmen sie ergreifen müssen.

 

DatumStandortAnmeldung
19.11.2018HannoverMehr erfahren / Jetzt anmelden!
14.12.2018MünchenMehr erfahren / Jetzt anmelden!
15.02.2019HamburgMehr erfahren / Jetzt anmelden!

Sie wollen mehr zum Thema Datenschutz-Grundverordnung erfahren?

In unserem Artikel DSGVO – Checklisten für Praxen und Labore haben wir die wichtigsten Fakten zur DSGVO in Zahnarztpraxen und Laboren zusammengefasst und eine Auswahl hilfreicher Dokumente und Checklisten zur Umsetzung der DSGVO in Praxen und Laboren sowie Informationen zu den jeweiligen Ansprechpartnern zusammengestellt.


Vorstehendes dient lediglich Ihrer Information. Bitte beachten Sie, dass die DSGVO eine komplexe Materie, mit zahlreichen Dokumentationspflichten betrifft und der Text selbst noch einige Fragen offen lässt, die von Experten, den zuständigen Aufsichtsbehörden und später ggf. durch Gerichte beantwortet werden müssen. Wenn Sie unsicher sind, wie Sie mit dem Thema in Ihrem Unternehmen umgehen wollen, kontaktieren Sie bitte einen Datenschutzexperten bzw. einen auf Datenschutzrecht spezialisierten Anwalt. Alle hier angeführten und verlinkten Informationen können nach Ermessen der jeweiligen Homepage-Betreiber geändert oder auch aktualisiert werden. Wir machen uns deren Inhalt nicht zu eigen. Eine Haftung für diese Informationen kann nicht übernommen werden.

Sie haben Fragen zu unseren DSGVO-Fortbildungen? Dann kontaktieren Sie uns: