Digitaler Workflow Veranstaltungsreihe

Digitalisierung in Praxis und Labor gestalten – Neue Veranstaltungsreihe

Die Digitalisierung in Praxis und Labor optimal zu gestalten erfordert viel Fachkenntnis und Erfahrung. Mit einer neuen bundesweiten Veranstaltungsreihe unterstützt Henry Schein Laborinhaber und Zahnärzte beim Einstieg in die Digitalisierung.

Mit digitalen Prozessen lassen sich immer mehr Arbeitsschritte in Praxen und Laboren neu gestalten. Die Vorteile liegen neben der Zeitersparnis vor allem in den abgestimmten Prozessen und der Möglichkeit, den Patienten neue Therapieansätze zu bieten. Die konkrete Planung der Prozesskette ist aber weiterhin eine große Herausforderung. Denn nicht alles, was technisch möglich ist, ist in jedem Fall auch wirtschaftlich sinnvoll.

Die Chancen der Digitalisierung für die eigene Praxis oder das eigene Labor zu nutzen und den digitalen Workflow für alle Beteiligten optimal zu gestalten ist nicht ganz einfach. Die Tücken stecken wie so oft im Detail und betreffen vor allem die manchmal unvermeidlichen Übergänge zwischen virtuellen und realen Abschnitten der Kette.

Neue Veranstaltungsreihe zeigt, wie man die Digitalisierung in Praxis und Labor erfolgreich gestaltet

Ausgehend von diesen Herausforderungen hat Henry Schein gemeinsam mit CAMLOG DEDICAM eine Veranstaltungsreihe entwickelt, in der Spezialisten beider Unternehmen einen umfassenden Überblick über die Möglichkeiten des digitalen Workflows geben und Lösungen darstellen.

Jetzt anmelden

Anhand von Präsentationen und Live-Demonstrationen wird den Teilnehmern gezeigt, wie sich digitale Arbeitsabläufe in den Praxis- und Laboralltag integrieren lassen – vom Intraoral- und Laborscan über das Design und die Implantatplanung bis hin zur Fertigung, entweder in eigenen Fräsmaschinen und 3D-Druckern oder als Dienstleistung. Neben der richtigen Infrastruktur sind vor allem das Know-how und ein Netzwerk kompetenter Partner die Schlüsselfaktoren für maximalen Erfolg.

„Unser Ziel ist es, dass alle Teilnehmer ein grundlegendes Verständnis davon entwickeln, worin der Mehrwert der modernen Behandlungsabläufe liegt, und wie die Digitalisierung zu einer höheren Ergebnisqualität und zu wirtschaftlichen Verbesserungen führt – nicht nur in Bezug auf Abrechnungspositionen, sondern vor allem durch Zeitersparnisse und eine gesteigerte Effizienz. Unsere Spezialisten geben bei den Veranstaltungen vielfältige Anregungen und Hilfestellungen, wie Praxen und Labore diese Möglichkeiten und Konzepte gemeinsam erfolgreich umsetzen können.“

 Jan Moecke, ConnectDental-Spezialist bei Henry Schein

„Digitaler Workflow: Wie geht’s? So geht’s!“ – Alle Informationen auf einen Blick

  • Praxisnahe Informationen zur Planung und Umsetzung des digitalen Workflows.
  • Darstellung der gesamten Prozesskette: Intraoralscan à Laborscan à Design und Implantatplanung à Fräsen und Schleifen à 3D-Druck.
  • Implantologische Fallbeispiele mit volldigitalem Workflow auf Basis von Dienstleistungen.
  • Live-Demo ConnectDental anhand eines Fallbeispiels: Vom Intraoralscan zur fertigen Prothetik.
  • Bundesweit in neun Dentalen Informations Centern (DIC) von Henry Schein.
  • Veranstalter: Henry Schein Dental Deutschland und CAMLOG.
  • Anmeldung: Online über www.henryschein-dental.de/digitaler-workflow oder per E-Mail an digitaler.workflow@henryschein.de.

Digitaler Workflow: Veranstaltungsorte und Termine 2018

Die Veranstaltung findet jeweils von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr in den Dentalen Informations Centern (DIC) von Henry Schein statt.

ORTTermine 1. Halbjahr 2018Termine 2. Halbjahr 2018
Düsseldorf23. März 201821. September 2018
Frankfurt11. April 20185. September 2018
Berlin18. April 2018 (ausgebucht)9. November 2018
Nürnberg25. April 2018 (ausgebucht)10. Oktober 2018
Hamburg4. Mai 2018 (ausgebucht)21. September 2018
Hannover30. Mai 201826. September 2018
Leipzig6. Juni 201826. September 2018
Stuttgart7. Juni 201814. September 2018
München4. Juli 201812. Oktober 2018

Haben Sie Fragen zum digitalen Workflow?