Behandlungseinheiten

IDS-Checkliste: So finden Praxisgründer die richtige Behandlungseinheit

Beim Kauf einer Behandlungseinheit ist über weit mehr zu entscheiden als die Polsterfarbe: z. B. über Verschiebebahn, Schwebetisch oder Schwingbügel? Integriertes Hygienemanagement oder doch eher herkömmlich? Zur Orientierung im Angebotsdschungel haben wir eine Checkliste mit wichtigen Fragestellungen zusammengestellt.

Um einen Überblick zu bekommen und die Unterschiede zwischen den Behandlungseinheiten zu verstehen, müssen Praxisgründer sich die richtigen Fragen stellen. Gerade zu Zeiten der IDS sind wieder viele Praxisgründer unterwegs und informieren sich. Unsere IDS-Checkliste erleichtert das Vergleichen unterschiedlicher Behandlungseinheiten und hilft dabei, das optimale Produkt für die eigene Praxis zu finden.

Aber bitte nicht vergessen: Die Gewichtung der einzelnen Kriterien muss individuell stattfinden!

Der erste Eindruck zählt!

  • ­Wie ist das Produkt verarbeitet?
  • ­Wie intuitiv ist die Bedienung für mich und mein Team? Bestenfalls das Team selbst testen lassen. Falls das nicht möglich ist: einfach mal die Perspektive des Teams einnehmen.
  • ­Wie spricht mich das Design an, und welche Farben kann ich wählen?

Ergonomie

  • ­Welche Auswahl an Arbeitsstühlen steht für mich und mein Team zur Verfügung?
  • ­Wie komfortabel empfinde ich das Sitzen auf dem Arbeitsstuhl und das Arbeiten an der Einheit?
  • ­Wie viele Drehbewegungen sind notwendig? Was erreiche ich in einem „gesunden“ Radius?
  • Kann ich die Einheit in der Höhe verstellen, ohne die Hände zu benutzen?
  • ­Wie liegt es sich auf der Einheit aus Sicht des Patienten? Ist die Kopfstütze ergonomisch und bequem? Liegen Sie unbedingt mal Probe!

Integration in mein Praxiskonzept

  • Bildet die Einheit meine Behandlungsspektren ab, oder brauche ich separate Geräte, wie z. B. ein mobiles Endo-Gerät?

Mobile ZusatzgeräteIntegrierte Funktionalitäten
+ hohe Flexibilität- weniger Flexibilität
- Zeitaufwand bei jeder Behandlung für Auf- und Abbau+ kein zusätzlicher Zeitaufwand für Auf- und Abbau
+ optimaler Workflow

  • Können bzw. sollen Röntgenbilder direkt am Stuhl gezeigt werden?

Hygieneprozess

  • ­Wie einfach, schnell und sicher funktioniert die Reinigung?
  • ­Ist ein automatisches Zuspielen der Chemikalien möglich, sodass meinem Team hier keine Fehler passieren können?
  • ­Wie lassen sich die Oberflächen reinigen?

Wie wichtig ist mir die Patientenkommunikation?

  • ­Kann vor und während der Behandlung ein Imagefilm der Zahnarztpraxis abgespielt werden?
  • ­Welche Anbindung gibt es an die Software?
  • ­Benötige ich einen Befundungsmonitor oder eine Kamera?
  • Welche Optionen bleiben mir nach dem Kauf? Gibt es mögliche Upgrades für die Einheit?

Klare Fakten lügen nicht!

  • ­Flashback: An welchen Einheiten habe ich in der Vergangenheit am liebsten gearbeitet? Auf welche eigenen Erfahrungswerte, z. B. aus vorherigen Praxen oder der Uni, kann ich zurückgreifen?
  • ­Wie sind die Garantieleistungen?
  • ­Was weiß ich über den Hersteller und welchen Ruf genießt er?
  • ­Wie lange ist das Produkt bereits auf dem Markt? Bei älteren Produkten verkürzt sich die Zeit, in der Ersatzteile verfügbar sind. Deshalb sollte man sich bestenfalls vorab informieren, wie lange es voraussichtlich noch Ersatzteile geben wird.
  • ­Mit welchen Folgekosten muss ich rechnen? Wie sind die Wartungsintervalle der Einheit etc.?
  • ­Wie hoch sind die Anschaffungskosten? Gibt es einen Existenzgründervorteil?

Spezialfragen

  • Für Schnellentschlossene: Welche Lieferzeit hat die Einheit?
  • Für Praxisübernehmende: Mit welchen „alten“ Einheiten sind die Anschlüsse kompatibel?
  • Beim Kauf von Gebrauchtgeräten: Ist das Produkt noch neu erhältlich? Stichwort Ersatzteilversorgung

Sie möchten sich tiefer einlesen? Hier finden Sie vertiefende Informationen zu einer breiten Auswahl von Behandlungseinheiten.

Top-Tipp: Schon gewusst? Nach der IDS können Sie bei einem unserer DICs vorbeischauen, um sich in aller Ruhe zu Behandlungseinheiten beraten zu lassen und sie zu testen. Die Standorte unserer DICs sind auf www.denttalents.de zu finden.

Sie wünschen einen unverbindlichen Beratungstermin? Wir unterstützen Sie gerne!