3D-Drucker Asiga MAX™ – Produktsteckbrief

Asiga MAX™. Der kompakte 3D-Drucker im IMPRIMO®-System von Asiga, vertrieben von Scheu Dental

 

Das IMPRIMO®-System  ist die aufeinander abgestimmte Produktfamilie des 3D-Drucksystems für Dentallabor und Kieferorthopädie: der hoch entwickelte HD-3D-Drucker Asiga MAX™ mit 385-nm-DLP-Technologie und die IMPRIMO®-Verbrauchsmaterialien für zahntechnische Anwendungen von SCHEU-DENTAL.
Jetzt kostenlos Beratung anfragen

 

Auch interessant – In einem weiteren Beitrag haben wir den aktuellen Stand der Dinge zum 3D-Druck im Dentalbereich für Sie zusammengefasst.

Alles Details auf einen Blick – Produktvideo Asiga MAX™

Das ist neu

Höchste Produktivität – kleinste Abmessungen: Der Asiga MAX™ ist der derzeit kompakteste HD-3D-Drucker in der Dentaltechnik.

Die drei wichtigsten Vorteile auf einen Blick

  1. Platzsparende Desktoplösung: der derzeit kompakteste HD-3D-Drucker im Dentalbereich.
  2. Effizienz: bewährte DLP-Technologie für die Fertigung von bis zu sieben Zahnkränzen in weniger als 1,5 Stunden.
  3. Systemkomponenten: HD-3D-Drucker inklusive lizenzfreier Software, IMPRIMO®-LC- Verbrauchsmaterialien für die Herstellung zahntechnischer Anwendungen, technischer Support, Vor-Ort-Service.

Diese Zielgruppe kann besonders profitieren

Alle Dentallabore und Kieferorthopäden, die hochwertige zahntechnische Anwendungen komfortabel, schnell und wirtschaftlich drucken möchten. 3D-Druck in Praxis und Dentallabor

Mehr erfahren: Produktinfo zum Download

Sie möchten mehr über den neuen 3D-Drucker aus dem IMPRIMO®-System erfahren? Laden Sie sich hier weiterführende Produktinformationen von Scheu Dental als PDF herunter. Noch mehr Informationen und Produkte zum Thema 3D-Druck finden Sie auch auf unserer Webseite.

Mehr über 3D-Druck erfahren

Generative Fertigungstechnik für Praxis und Labor

Der Asiga MAX™ ist das jüngste Mitglied des IMPRIMO®-Systems und verbindet Komfort mit Funktion. Ausgerichtet auf maximale Bedienerfreundlichkeit, ermöglicht der Asiga MAX™ ein noch schnelleres, präziseres und wirtschaftlicheres Arbeiten.

Ein eingebautes LCD-Bedienfeld mit Touchfunktion informiert über den aktuellen Bauprozess und ermöglicht die interaktive Steuerung des Druckers. Eine Erweiterung des internen Speichers (Solid-State-Drive) gewährleistet die Hinterlegung mehrerer Druckaufträge in einer Warteschlange, die bequem über das Bedienfeld vom Drucker aus gestartet werden können.

Die Übertragung von Druckaufträgen erfolgt wahlweise über ein Netzwerkkabel oder eine drahtlose Netzwerkverbindung. Sollte es keine vorhandene Netzwerkinfrastruktur geben, bietet der Asiga MAX™ die Möglichkeit, ein eigenes drahtloses Netzwerk zu erstellen und arbeitet so als autarke Fertigungslösung. Dank des IMPRIMO®-Materialportfolios auf 385-nm-Basis ist der 3D-Drucker mit seiner DLP-Technologie in sämtlichen Bereichen der Zahntechnik einsetzbar. Druckaufträge können durch die lizenzfreie beiliegende Asiga-Composer-Software realisiert werden.

3D-Druck in Praxis und Dentallabor

Asiga MAX™ – Jetzt Beratung anfragen